Mareike Gerundt

Mareike in den Niederlanden 2017

Meine Person

Mareike Gerundt, aufgewachsen und „alt“ geworden in der wunderschönen Lippestadt Werne. Ein Städtchen mit knapp 30.000 Einwohnern; Werne ist gelegen zwischen Dortmund und Münster, an der Grenze zum östlichen Ruhrgebiet und zugleich Tor zum Münsterland.

Ich bin von der Sache und Botschaft Gottes angesteckt, Krimi- & Thriller-Liebhaberin, Serienjunkie, musikbegeistert, wissenshungrig, absolute Katzenliebhaberin, eingeschworene Nichtraucherin, wandelnde Jukebox und Grönemeyer-Anhängerin.

Der Heimat verbunden engagiere ich mich ehrenamtlich in diversen Vereinen und in der Kirchengemeinde St. Christophorus:

Beruflich

Nach dem Abitur (2002) absolvierte ich 2008 an der Philosophisch-Theologischen Hochschule (PTH) den Diplomstudiengang der katholischen Theologie.

Seit 2008 arbeitete ich als wissenschaftlichen Mitarbeiterin zunächst am Institut für Kirche, Management und Spiritualität, einem Forschungs- und Weiterbildungsinstitut der PTH Münster.

Im Rahmen von Umstrukturierungen wurde das Institut im April 2016 in das IUNCTUS – Kompetenzzentrum für Christliche Spiritualität überführt. Dort wirke ich schwerpunktmäßig in den Fachbereichen Geschichte und Theologie der Spiritualität, Franziskanische Spiritualität sowie Management, Führung und Spiritualität.

Berufsbegleitend schloss ich 2011 den Masterstudiengang „Organisationsmanagement und Spiritualität“ ab.

Kontakt

Erreichen könnt ihr mich über Facebook oder schreibt mir einfach eine E-Mail.